Buchvorstellung – „434 Tage“ Anne Freytag

Hallo meine Lieben!!

Leider war es die Tage wieder sehr ruhig hier auf meinem Blog. Das liegt daran, dass ich leider Abschied nehmen musste von meiner geliebten Oma. Das hat meinen Zeitplan total durcheinander geworfen. Mittlerweile habe ich einigermaßen damit abgeschlossen. Soweit wie man es halt abschließen kann, wenn jemand plötzlich stirbt, womit man nicht gerechnet hat.

Ich lenke mich mit Büchern ab. Ich lese unheimlich viel, doch meine Rezensionen kommen damit leider zu kurz.

Daher versuche ich euch heute Abend noch zwei oder drei Rezensionen zu veröffentlichen, von Büchern die ich diesen Monat bekommen habe.

Zuerst möchte ich euch aber ein tolles neues Buch und die dazugehörige Autorin vorstellen. Darauf gestoßen bin ich aber eher zufällig. Ich treibe mich im Moment viel bei Facebook rum, und habe bei befreundeten Bloggern Bilder von Anne Freytag bzw. von Freytag Literatur gesehen. Hier (http://sphotos-c.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-prn2/1256532_211140539053049_288295428_n.jpg) findet ihr es. Ich mag die Art wie diese Bilder gestaltet sind. So habe ich mich ein bisschen auf dem Blog rumgetrieben und die Bücher entdeckt. Leseproben hatte ich von allen drei bisher erschienenen aber ich dachte ich fange ruhig auch mit dem ersten an. „Renate Hoffmann“ passte nicht so zu meiner Stimmung und „Irgendwo dazwischen“ wollte ich mir aufheben. Also zog „434 Tage“ auf meinen Kindle.

Buchinfo:


Das ist die Geschichte von Anja. Und die von Tobias. Aber eigentlich noch mehr von Julian …
Anja ist erfolgreich, sie ist glücklich verheiratet, sie hat ein gutes Leben. Zumindest denkt sie das, bis sie nach Jahren Julian wieder trifft. Was sie in diesem Augenblick noch nicht ahnt, ist, dass diese Begegnung ihr gesamtes Leben ändern wird. Nur leider nicht unbedingt so, wie sie sich das vorgestellt hat …

Preis:

€ 3,99

Format:

Kindle Edition

Dateigröße:

502 KB

Print-Ausgabe:

215 Seiten

Verlag:

Anne Freytag (01. Juli 2013)

Verkauf durch:

Amazon Media EU S.à r.l.

Sprache:

Deutsch

 

 

 

 

Schaut doch mal auf Annes Homepage vorbei und vor allem ‚liked‘ sie bei Facebook. Vielleicht ist „434 Tage“ auch was für euch…

 

http://www.annefreytag.de/index.php/start.html

http://www.facebook.com/freytag.Literatur

http://www.facebook.com/anne.freytag.3?hc_location=stream

 

 

 

Eine kleine Info noch am Rande. Immer wenn ich draußen bin mache ich ganz gerne Fotos von meiner Umgebung, Ihr könnt sie wenn ihr wollt einfach mal bei Flickr durchschauen. Ich freue mich auf eure Kommentare. Neue Fotos folgen bald.

Liebste Grüße

Eure Pennelo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s