[Rezension] Luc- Fesseln der Vergangenheit – Stefanie Ross

So, da bin ich nochmal kurz. Denn ich habe ein tolles eBook gelesen, welches ich euch nicht vorenthalten möchte, denn ihr solltet es UNBEDINGT lesen, wenn ihr spannende Thriller mit etwas Erotik mögt. 😉 Zusätzlich interessiert hat mich dieses Buch aber vor allem daher, weil Steffi ihre Geschichte in Afghanistan spielen lässt und ein SEAL die Hauptrolle spielt. Da mein Freund nächstes Jahr das zweite Mal runterfliegt wollte ich mich gedanklich schon einmal in die „Wüste“ denken.. und das ist mir wunderbar gelungen. Richtig gut finde ich, dass Steffi die Afghanen mal so zeigt, wie sie nie dargestellt sind und wie so aber dargestellt werden sollten. Dieses Buch sollte jeder lesen, der es wagt öffentlich seine Meinung über den Afghanistaneinsatz kundzutun und der sich vorher damit nicht beschäftig hat sondern seine Meinung aus gewissen Zeitungen etc hat. So. Das vorweg, denn das finde ich echt so Megatraurig, dass unsere Soldaten keinerlei Unterstützung aus dem Volk bekommen. Das ist in den Staaten anders. Naja gut, das wäre aber jetzt ein anderes Thema.. 😀 kommen wir zu Steffis tollem eBook.

erschienen am : 12.07.2012 bei e-book LYX, knapp 400 digitale Seiten, unbedingt kaufen!!! *AMAZON*

Inhalt:

In einer abgelegenen Bergregion Afghanistans begegnen sich US-Navy-SEAL Luc DeGrasse und die Ärztin Jasmin Harper, die seit Jahren auf der Flucht vor der amerikanischen Regierung ist. Trotz Jasmins dubioser Vergangenheit und ihrem Bestreben, sich von Luc fernzuhalten, kämpft dieser um ihr Vertrauen und für ihre Liebe. Doch ehe sie sich versehen, befinden sich die beiden in Lebensgefahr. Denn bei dem Versuch, die Ereignisse aus Jasmins Vergangenheit aufzuklären, kommen sie einer Verschwörung auf die Spur, die weitere Kreise zieht, als sie je erwartet hatten …

Meine Meinung:

So, zu allererst muss ich mich diesem megatollem Cover widmen. Klar, auf den ersten Blick sieht es aus wie viele Bücher des LYX-Verlages, aber gerade das finde ich richtig gut. In der Landschaft kann man erahnen, dass Afghanistan weit mehr ist als nur Wüste, sondern das es auch wunderschöne Landstriche gibt. Das Liebespaar deutet darauf hin (was wir eh alle ahnten) dass sich in dem Buch zarte Bande der Liebe knüpfen. Und dieser Kerl.. also, ich brauch die Adresse.. 😀 Soo tolle blaue Augen und der Blick ist durchdringend und unergründlich. Da mein Reader leider nur Schwarzweiß Bilder wiedergibt, hatte ich das tolle Cover nur so, aber ich schau es mir auch gerne in Farbe an.

Zur Geschichte. Die Art zu schreiben finde ich sehr gelungen. Ich mag es, wenn man immer wieder andere Blickpunkte auf die Geschichte bekommt. So also den Blick von Luc und von Jasmin. So erfährt man immer wieder neue Punkte der Geschichte aus anderen Blickpunkten und Diskussionen bekommen einen ganz anderen Charakter. Wäre im echten Leben auch besser, wenn man von Anfang an wüsste, was der Gegenüber so denkt *seufz*
Steffis Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen. Ich hatte sehr oft die Bilder der Landschaften vor meinem inneren Auge. Besonders schlimm waren die Cliffhanger an manchen Kapitelenden… ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.

Jasmin lernt man erst mit der Geschichte kennen, denn ihre Vergangenheit hat sie sehr geprägt. Sie hat Probleme anderen die Verantwortung zu überlassen und einfach nur zu vertrauen, denn sie war viel auf sich gestellt.

Luc ist ein absoluter SEAL, ein absoluter Soldat. Stark, stolz und voller Selbstbewusstsein. Anders hätte ich es auch nicht erwartet.
Seine Art.. Naja ich brauche nicht viel zu erzählen, ich freue mich auf weitere Geschichten mit ihm seinen Brüdern
JEinfach ein Traum von Mann.

Wirklich gut finde ich auch die Nebencharaktere, die sehr unterschiedlich aber genauso gut charakterisiert sind. Lucs bester Freund Scott ist genauso sympathisch wie die beiden Afghanen Kalil und Hamid.

Die Handlung ist in sich logisch, sehr spannend aufgebaut, und nie vorhersehbar. Immer wieder kommt es zu einer unerwarteten Wendung, selbst das Ende hält noch Überraschungen parat. Also, ich hätte gern noch weitergelesen.

Alles in allem kann ich nur einen Punkt finden, der mir nicht gefällt: Dass die Fortsetzung erst im Januar kommt…

Fazit:


Volle Punktzahl Steffi

Danke dass ich dein Buch lesen durfte und lieber LYX-Verlag: Ihr solltet es drucken lassen. Es wäre so schön, es in mein Regal zu stellen, in Farbe zusammen mit den tollen Brüdern… und dann kann ich sie alle anschmachten  Vielen lieben Dank für die Bereitstellung des eBooks.

So, das wars erstmal heut von mir. Wie ihr sehen könnt kommen bald noch spannende Rezensionen auf euch zu und vor allem „BLUTSOMMER“ kann ich euch ans Herz legen. Ein tolles fesselndes Buch von einem sympathischen Autor. Also, dazu bald mehr, denn ich hab’s ihm versprochen 😉

Liebe Grüße

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s