[Buchvorstellung] Feuer und GLAS – Der Pakt von Brigitte Riebe

Leute, dieses Buch muss ich euch vorstellen. Als absoluter Venedig-Fan bin ich gerade bei lovelybooks auf eine Leserunde aufmerksam geworden, bei der ich unbedingt mitlesen möchte. Ich habe „Herr der Diebe“ geliebt, „Madonna von Murano“ und „Die Geliebten von San Marco“ trotz der vielen Seiten verschlungen und jetzt MUSS dieses Buch in mein Venedig-Regal.

So magisch, romantisch und spannend wie in „Feuer und Glas” war die deutsche Erfolgsautorin Brigitte Riebe noch nie Für die sechzehnjährige Milla scheint die Zeit stehen zu bleiben, als sie an einem heißen Frühlingstag dem jungen Gondoliere Luca begegnet. Wie ein Aristokrat aus einer anderen Zeit gleitet er, gemeinsam mit einer Katze, auf einer blauen Gondel durch einen stillen Kanal. Milla ist verzaubert und kann den jungen Mann nicht vergessen. Als kurze Zeit später dieselbe geheimnisvolle Katze im kleinen Lokal ihrer Mutter und Tante auftaucht, folgt sie ihr durch die Gassen Venedigs. Sie gelangen zu einem reichen Stadthaus – und Milla sieht Luca wieder. Er ist jedoch nicht allein, und plötzlich wird Milla in den Strudel dunkler Vorkommnisse um das Ende der mächtigen Lagunenstadt gezogen. Stammt sie wirklich von den Feuerleuten ab, die seit jeher gemeinsam mit den Wasserleuten Venedig beschützen? Was empfindet Luca, einer der Wasserleute, wirklich für sie? Und hat all das mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun? Zwischen Liebe und Zweifel hin- und hergerissen, kann Milla niemandem vertrauen – außer einer Katze und ihrem Gespür für die Wahrheit …

Wie ist das bei euch, seid ihr auch absolut fasziniert von einer bestimmten Stadt oder Handlungsstätte? Gibt es ein Thema (also kein Genre) wo ihr garnicht lange überlegen braucht ob ihr dieses Buch lest? Ich freu mich auf eure Kommentare 🙂
Edit: Vielen Dank für den Hinweis auf den Titel.. das ist mir in der Aufregung total entfallen.. 😀 *peinlich* ^^ Glas macht auch mehr Sinn^^

Advertisements

2 Gedanken zu „[Buchvorstellung] Feuer und GLAS – Der Pakt von Brigitte Riebe

    • Oh wie peinlich.. das ist mir in der Aufregung garnicht aufgefallen.. *im Boden versink* Ich habs mal schnell korrigiert, macht ja auch mehr Sinn.. 😀 Danke^^ Ich hoffe du schaust trotzdem nochmal vorbei, wenn ich es mir dann zugelegt hab und die Rezi verfasse 😉 Mit richtigem Titel ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s