Rezension und Buchvorstellung: Spionin wider Willen – Mila Roth

Hallo meine Lieben!!
Ich hatte Glück und durfte Mila Roths eBook vorab testen. Hier meine Rezension und eine absolute Kaufempfehlung von mir 🙂

eBook, 115 Seiten
erschienen am 12.04.2012
ISBN:  B007TVUOEA
2,99 €

Inhalt:

Janna wollte eigentlich nur ihre Schwester vom Flughafen abholen, doch da stürmt ein Fremder auf sie zu, will sich mit ihr unterhalten, denn er ist in Eile und braucht unbedingt ihre Hilfe.
Widerwillig lässt sie sich darauf ein und bekommt von Markus Neumann, der ein Agent des Geheimdienstes ist, einen Umschlag zugesteckt, den sie nur an eine Person aushändigen darf. Kurze Zeit später sieht sie, das er tatsächlich in Not war.
Als sie den Umschlag abgeben will trifft sie den Empfänger nicht an… sondern nur zwei arabisch aussehende Leute. Sie ist gewarnt. Doch was soll sie tun?


Meine Meinung:

Ich habe die Geschichte schnell weggelesen gehabt, denn der Stil ist flüssig zu lesen, die Geschichte geht gut von der Hand und man kann sich mit Janna gut identifizieren. Sie versucht in ihrem Leben alles richtig zu machen, und so auch Markus zu helfen, obwohl ihr die Sache unheimlich ist.
Bis zur Hälfte fand ich die Länge auch super, dann ging alles etwas zu schnell und wurde etwas zu einfach aufgelöst. Außerdem ist es spannend wie Markus und Janna, die sich nicht ganz abgeneigt sind, weiter miteinander arbeiten, nachdem Janna eine andauernde Aushilfsstelle in der Agentur angeboten wurde.
Ich werde die Fortsetzung auf jeden Fall lesen und kann jedem, der Spaß an Spannung mit Humor und einem Hauch Romantik gerne liest das neuste Ebook von Mila Roth nur empfehlen.

Hier noch meine Antworten zu dem Fragenkatalog den Mila uns geschickt hat:

1: Wie gefällt dir das Cover und was assoziierst du damit?
Das Cover fand ich auf den ersten Blick nicht ganz so ansprechend, weil es ein bisschen zu arg stilisiert (schreibt man das so?) vorkam. Jetzt im nachhinein machen die Figuren durchaus noch mehr Sinn und auch der Schriftzug gefällt mir. Je länger bzw je öfter ich es angesehen hab, desto besser gefiel es mir. Ich denke, man kann bei einer Fortsetzung viele Elemente wieder aufgreifen und dann in die „Forsetzung“ einbauen.. also. z.B. das Janna nicht den Mixer trägt sondern irgendeinen Gegenstand aus dem zweiten Teil.
2: Wie ist dein allgemeiner Eindruck von der Geschichte?
Die Story fängt gut an. Auch die unterschiedlichen HAndlungsorte gefallen mir gut. Insgesamt hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte etwas länger brauchte um in Schwung zu kommen und dann aber ganz schnell geklärt wurde. Also die ersten ca. 100 Seiten waren Vorspann und der Rest 75 Seiten dann die komplette Handlungskette und Auflösung des Falles. Meines Erachtens hätten auch die restlichen Seiten etwas ausführlicher beschrieben sein können.
3: Ist der Genre-Mix für dich ausgewogen oder möchtest du mehr Action, Romantik, Krimihandlung oder Humor?
Der Genremix ist soweit ganz ausgewogen. Ich hätte die Geschichte auch mit etwas mehr Romantik gemocht, aber Janna und Markus lernen sich ja auch erst kennen und so kann man hoffen (denn es bleibt offen) dass die beiden sich in einer Fortsetzung näher kommen. 🙂
4: Gibt es Unklarheiten im Text bzw. im Verlauf der Handlung?
Ich finde es geht etwas sehr schnell und sehr einfach das Janna dann beim ersten Mal im Institut dann auch gleich hereingelassen wird. ISt sicherlich keine große Ungereimtheit, aber sie nimmt das alles ganz gelassen hin, ist zwar etwas baff, aber frgat auch nicht wieter nach warum die nette Dame am Empfang Herrn Neumann denn zweimal verleugnet hat. Dies wird später in einem Gespräch seiner Kollegen klar, aber ich finde Janna hätte da auch anders reagieren können..
5: Wie findest du das Setting und die Figurenkonstellation?
Was wird aus Jannas Schwester Feli?
6: Sind die Personen ausreichend beschrieben (äußerlich) und charakterisiert?
Man lernt Markus nur aus den Beschreibungen seiner Kollegen kennen und aus seiner Unlust soziale Bindungen einzugehen kennen. Ich finde ihn sonst noch sehr oberflächlich… ist er nun an Janna interessiert oder ist es reines Pflichtgefühl, nervt sie ihn .. All das wird auch in den Handlungen aus seiner Sicht nicht deutlich. Das er sich gerne amüsiert haben wir erfahren.. doch wie ist er wirklich und was war mit seiner Familie und so? JAnna gefällt mir aus Pflegemutter und Hausfrau sehr gut. Nur was ist eigenlitch ihr richtiger Job!? Habe ich das überlesen??
7: Hast du bereits eine Lieblingsfigur? Falls ja, welche und warum?
Janna ist mir sehr sympathisch aber ich mag auch den smarten Markus sehr gerne. Wenn er nicht so arg verschlossen wäre.
8: Über welche Nebenfigur möchtest du gerne noch mehr erfahren?
Über Burayd ((schrieb er sich so??) er scheint ja ganz anders zu sein.. Maske..?? KOntaktlinsen?? OH ja, der hört scih spannend an. Wahrscheinlich ist es irgendein netter Mensch von nebenan.. so einer wie Sander z.B. 🙂
9: Bist du neugierig auf die Fortsetzung oder hat dich die vorliegende Story nicht überzeugen können?
Ja ich möchte gerne weiterlesen.. gerne auch ausführlicher
10: Wie, glaubst du, wird es weitergehen?
na ich hoffe das sich da zwischen den beiden noch was entwickelt und das die Söhne der Sonne komplett ausgelöscht nein hochgenommen werden können. Die Idee mit den Superahteisten finde ich auch richtig richtig gut. ISt mal was anderes als die sonstige Terroridee. Gefällt mir gut.
11: Ist dir beim Lesen etwas aufgefallen, das du unbedingt noch loswerden möchtest?
Bella ist süß und „OMA“ Linda etwas zu.. na.. zuviel was Opa und Bella nicht sind? KLingt das logisch? Sie könnte noch ein bisschen zurückfahren und ich würde gern mehr von den anderen beiden erfahren 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s